Grundkurs IT-Security für Entscheidungsträger in KMUs (1 Tag)


Dieses Seminar richtet sich an Entscheidungsträger in KMUs, welche den Bedarf an IT-Security in ihrem Unternehmen sehen, bisher aber keine konkrete Vorstellung entwickeln konnten, wie man das Vorhaben umsetzt. Das Seminar erläutert gleichermaßen die Ziele von IT-Security in Verbindung mit technischen Maßnahmen zur Umsetzung. Neben der Vorstellung eines Konzepts zur Integration von IT-Security in die Unternehmensstruktur und die Geschäftsprozesse werden technische Themen zur Umsetzung erläutert. Der Grundkurs verzichtet bewusst auf den Einsatz spezieller Software, sondern erklärt die Themen unter generellen technischen Aspekten. Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Verständnis für IT und IT-Infrastruktur verfügen, Grundkenntnisse über Netzwerktechnik sollten vorhanden sein.


Teilnehmerkreis:
Dieses Seminar richtet sich an Entscheidungsträger in KMUs, welche den Bedarf an IT-Security sehen, bisher jedoch keine konkrete Vorstellung entwickeln konnten, wie man das Vorhaben erfolgreich umsetzt. Grundkenntnisse in gängigen IT-Technologien erleichtern das Verständnis, sind jedoch nicht zwingend erforderlich.

Folgende Themen sind Bestandteil dieser Schulung:
Die genauen Inhalte von unserer Schulung "Grundkurs IT-Security für Entscheidungsträger in KMUs" im Überlick:
  • Ziele und Prinzipien von IT-Security
  • Welche Risiken bestehen generell und wie kann man diese abschätzen?
  • Verschlüsselung zum Erreichen der Ziele
    • Wie funktionieren Verschlüsselungen und warum sind diese sicher? - ein Ausflug in die theoretische Informatik
    • Identifizieren von vertrauenswürdigen Inhalten und diese selbst bereitstellen - x509 Zertifikate
    • Funktionsweise und Grenzen von Zertifikaten
    • E-Mail und Risiken - Möglichkeiten der Mail-Verschlüsselung
  • Authentifizierung von Benutzern
  • Angriffe und Attacken auf KMUs
    • Auswirkungen und Hintergrund
    • (Wie) wurden diese Attacken bemerkt?
    • Wie wurden sie durchgeführt?
  • Schadsoftware und Vorbeugung
    • Arten von Schadsoftware und mögliche Vorbeugung
    • Welche generellen Schutzmechanismen gibt es und welchen Schutz kann man nicht erwarten?
  • Mitarbeiter und Abteilungen technisch abgrenzen
  • IT-Grundschutz des BSI und weitere Zertifizierungen
  • Beispiel zur Integration eines Geschäftsprozesses "Cyclic-IT-Security"
  • Wie sollte die Dokumentation von einem IT-Dienstleister aussehen?
  • Grundlagen Cloud-Computing
Das Seminar wird durch Beispiele, Diskussionen und Übungen begleitet, sodass jeder Teilnehmer schlussendlich alle persönlichen Fragen klären kann. Am Ende sind die Teilnehmer in der Lage IT-Security für sich und das eigenen Unternehmen zu definieren und grundlegenden Schutzbedarf zu identifizieren. Die Teilnehmer haben einen Einblick in technische Möglichkeiten zur Umsetzung wie Verschlüsselungen, E-Mail-Verkehr, Zertifikate, etc. erhalten und können somit technische Maßnahmen besser bewerten und Umsetzungen planen.

Dozent: Johannes Kinzig hat einen akademischen Abschluss in Informatik (B.Eng.) und ist für sein Ingenieurbüro tätig. Er berät KMUs in allen technischen Fragen der IT-Sicherheit und entwickelt Konzepte und Methoden zur Absicherung von kritischen IT-Infrastrukturen in Unternehmen. Aktuell schreibt er seine Masterthesis im Studiengang High Integrity Systems, bei der er sich mit IT-Security im Automotive-Bereich beschäftigt.

Kurs-Termine:



Preise pro Tag für diesen Kurs:

Hemmenhofen am Bodensee    349,- € ohne MwSt.
in unmittelbarer Nähe von Konstanz und Zürich
Nürnberg 369,- € ohne MwSt.
Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Ulm    359,- € ohne MwSt.
Berlin 369,- € ohne MwSt.
München, Frankfurt, Köln 369,- € ohne MwSt.
Unser bestes Angebot:    444,- € ohne MwSt.
Preis pro Kurstag inklusive Übernachtung mit Vollpension im 4-Sterne Hotel Hoeri direkt am Bodensee mit Spa, Sauna, Fitness-Bereich, Swimming-Pool und eigenem Strand am See


Achtung:
Das Wichtigste ist natürlich die Qualität der Schulung. Aber Bodenseo legt großen Wert darauf, dass auch das Drumherum den gleichen hohen Qualitätsstandards der Schulungen entspricht. So bieten wir in Hemmenhofen am Bodensee ein spezielles Arrangement: Sie zahlen zusätzlich zum normalen Kurspreis 96,- € extra pro Tag und erhalten dafür eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Hoeri inklusive Vollpension, d.h. am Abend nach der Schulung wartet dann ein viergängiges Schlemmermenu auf Sie. Lassen Sie sich überraschen!
Der Kurspreis beinhaltet zusätzlich:
Ausführliches Kursmaterial und Handout des Seminars

© Der Inhalt und die Bilder dieser Seite unterliegen dem Copyright wie im Impressum beschrieben.